Besucher seit 01.12.2010:
  50306

Vereinsziele

Das vorrangige Interesse des Infrastrukturbetreibers ist die Akquisition von Verkehrsleistungen,
um den Streckenerhalt zu sichern.
Kurzfristig soll eine Konzentration auf die Teilabschnitte erfolgen, die mit geringem Aufwand in Betrieb zu nehmen sind und über ein großes Nachfragepotential im Personenverkehr verfügen. Nach technischer, organisatorischer und finanzieller Vorbereitung ist mittelfristig auch der Betrieb weitere Abschnitte im Güterverkehr möglich. Langfristig wird eine Inbetriebnahme der Gesamtstrecke angestrebt, um sie für Durchgangsverkehre nutzen zu können.

Eine Inbetriebnahme auf dem Abschnitt Glauchau- Wolkenburg ist am ehesten möglich, denn diese Strecke bietet vom Zustand her die günstigsten Voraussetzungen. Aufgrund der großen Anzahl Brücken und eines Tunnels ist die Herrichtung des schönsten Abschnittes Wolkenburg - Rochlitz kurzfristig nicht realisierbar, aber abschnittsweise vorgesehen.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: Donnerstag, 25. März 2010
Letzte Aktualisierung der Homepage: Donnerstag, 29. September 2016
Copyright © 2016